Geschichte des Ortvereins Landau

Ein kurzer Rückblick

 

1905 - 1918

Die Ortsvereinsvorsitzenden
Wilhelm Bauer (1905 - 1911)
Lebrecht Kranz (1911 - 1912)
August Menz (1912 - 1914)
Jakob Renner (1914 - 1919)

1905
OV gegründet 9.7.1905 in der Gaststätte „Zum Trifels“ in der Theaterstraße,
43 Landauer erklärten ihren Parteieintritt, ein Jahr später waren es bereits 80, darunter zwei Frauen, erster Vorsitzender Wilhelm Bauer

1909
Im Jahre 1909 gelang es der Landauer SPD mit Wilhelm Bauer und Balthasar Dreher die ersten Stadträte ins Rathaus zu entsenden.

1909 - 1914
Bis zum Ausbruch des Ersten Weltkrieges, Versuche die Parteiarbeit zu stabilisieren und neue Mitglieder hinzuzugewinnen.

1918
neben den anderen in Landau vertretenen Parteien Mitglied im Landauer Arbeiterrat

 

1919 - 1934

Die Ortsvereinsvorsitzenden

Wilhelm Bauer (1919-1923)
August Schönfeld (1923-1927)
Sebastian Ziegler (1927-1929)
Wilhelm Rupp (1929-1930)
Georg Fern (1930-1931)
Valentin Regenauer (1931-1932)
Joseph Wagner (1932, gestorben am 6.7.1932)
Michael Sprengler (1932-1933)

Bei der Wahl zur Nationalversammlung wurde die SPD in der Stadt zur zweitgrößten Kraft. Die SPD hatte bei dieser Wahl ihre höchste Stimmenzahl, die sie je bis 1933 bekommen sollte, erreicht. Bei den ersten Kommunalwahlen nach dem Ersten Weltkrieg 1920 wurde die SPD drittgrößte Kraft hinter der DVP und dem Zentrum und konnte 8 Sitze gewinnen. Mit Katharina Peters zog die erste Sozialdemokratin in den Landauer Ratssaal.

Wichtigste Politikfelder zwischen 1919-1933: Auseinandersetzungen mit der französischen Besatzungsmacht, Separatismus, zunehmende Arbeitslosigkeit, Kampf gegen rechts

1925
Gründung des Landauer Reichsbanners: Juli 1925

1933
Letzte freie Ratssitzung: 25.1.1933
7.4.1933 Auflösung des Ortsvereins, Schutzhaft für Ratsmitglieder

1934
6.5.1934 Asselstein Treffen (Beratung über die Fortsetzung der „illegalen“ Arbeit)

 

1945 - 1967

Die Ortsvereinsvorsitzenden
Friedrich Schmidt
Heiner Stützel
Adam Haug
Heinrich Bartels
Oskar Hatzfeld
Werner Scharhag

1945
2.11.1945 erstes Treffen ehemaliger Sozialdemokraten, Bildung eines provisorischen Ausschusses

1946
20.3.1946 Neugründung im Feuerwehrsaal

1946
Erste große Veranstaltung nach dem Krieg am 24.2.1946 in der Landauer Festhalle
15.9.1946 erste Kommunalwahlen: SPD zweitstärkste Kraft hinter der CDU, der Sozialdemokrat Adam Hauck wird 1. Beigeordneter

1947
1.12.1947: 510 Mitglieder

1964 - 1969 zum ersten Mal stärkste Fraktion im Landauer Stadtrat

1964 - 1974 Dr. Hans Blinn ehrenamtlicher Bürgermeister

 

seit 1968

Die Ortsvereinsvorsitzenden

  • Robert Keller
  • Dr. Georg Müller 1973-1975
  • Gottfried Schulz 1975-1979
  • Hans-Dieter Schlimmer 1979-1985
  • Kurt Ludwig 1985-1991
  • Hans-Werner Riedmaier 1991-1995
  • Reinhard Lutz 1995-1996
  • Christine Kohl-Langer 1996-1998
  • Dr. Maximilian Ingenthron 1998-1999
  • Christine Kohl-Langer 1999-2002
  • Klaus Eisold 2002-2011
  • Dirk Kratz 2011-2012
  • Christian Zainhofer 2012-2014
  • Klaus Eisold 2014-2016
  • Claudia Sieling seit 2016

1968 - 1988 Werner Scharhag erster hauptamtlicher Bürgermeister

1998 - 2007 Hans-Dieter Schlimmer Bürgermeister

2008  - 2015 Hans-Dieter Schlimmer Oberbürgermeister der Stadt Landau 

2009 - 2014 Die SPD ist die stärkste Partei in Landau.

2014   SPD zweitstärkste Partei (0,6% weniger als CDU)

2016   Dr. Maximilian Ingenthron Bürgermeister der Stadt Landau

 

Termine Ortsverein LD

Alle Termine öffnen.

25.10.2018, 19:00 Uhr
Mitgliederversammlung Ortsverein Landau
Ort: Pfarrheim Hl. Kreuz, Augustinergasse, Landau

02.12.2018, 10:00 Uhr
Martinipreis 2018 Für unsere Martinipreisverleihung hat als Preisträgerin die bekannte Schauspielerin, Performancekünstlerin …
Ort: Ort n.n. bekannt

Termine SPD Unterbezirk

> Hier gehts zu den Terminen !

Thomas Hitschler MdB:

Michael Detjen MdEP:

Wolfgang Schwarz MdL:

Counter

Besucher:320207
Heute:3
Online:1

Gastmitgliedschaft

SPD RHEINLAND-PFALZ:


M I N I S T E R P R Ä S I D E N T I N

 Malu Dreyer: Malu-Dreyer.de

> SPD Rheinland-Pfalz <

> RLP.de/Aktuelles <