Landeslistenplatz 6 – Direktmandat bleibt Ziel

Veröffentlicht am 05.06.2013 in Allgemein

Die rheinland-pfälzische SPD hat ihre Landesliste für die Bundestagswahlen im September beschlossen. Der südpfälzische Bundestagskandidat Thomas Hitschler wurde von den Delegierten dabei auf den sechsten Platz gewählt. Von allen Kandidatinnen und Kandidaten, die sich zum ersten Mal um ein Bundestagsmandat bewerben, wurde Hitschler damit auf die aussichtsreichste Position gewählt.

„Für die südpfälzische SPD und auch für mich persönlich ist das ein ganz tolles Ergebnis und ein erster Lohn für die bereits geleistete Arbeit der vielen fleißigen Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfer in der Südpfalz. Das große Vertrauen der Landepartei in meine Kandidatur gibt uns viel Rückenwind. Wir sind bis in die Haarspitzen motiviert und werden jetzt alles dafür geben, den Wahlkreis Südpfalz direkt zu gewinnen“, bewertet Hitschler, gleichzeitig jüngster SPD-Kandidat in Rheinland-Pfalz, das Ergebnis.

 
 

Termine SPD Unterbezirk

> Hier gehts zu den Terminen !

SPD RHEINLAND-PFALZ

MITMACHEN

Thomas Hitschler MdB:

Michael Detjen MdEP:

Wolfgang Schwarz MdL:

Counter

Besucher:320207
Heute:39
Online:1